Die besten Hallenfußballschuhe 2016/2017

Die Tage werden kürzer, draußen wird es früher dunkel…Es wird nass, kalt und winding. Für einen echten Fußballer kein Problem: Einfach in die Halle oder Indoorsoccer-Plätze gehen und da sein Können zeigen. Während die Profis draußen sich Einen abfrieren, kann unser eins den Vorteil der Bande, der kurzen intensiven Sprints und der Wärme genießen. Damit du für die anstehende Hallen Saison gerüstet bist, wollen wir dir heute die aktuellsten und besten Hallenfußballschuhe von Nike und adidas vorstellen.

Welche Fußballschuhe für die Halle gibts es? – Ein Überblick über die beliebtesten Modelle

Nike Hallenfußballschuhe :: Speziell für Indoor und Strasse dir X Reihe

Nike MercurialX Proximo

Nike-Mercurialx Proximo Hallenfußballschuhe Sohle
Nike Mercurialx Proximo Hallenfußballschuhe Sohle

Der Nike Mercurial X Proximo gehört zu den Herren Fußballschuhen für Hallen- und Hartplätzen. Damit Ihr auf dem Indoorcourts die notwendige Stabilität und Wendigkeit habt, kommt der MercurrialX Proximo mit der berühmten „Socke“. Der Dynamic Fit Kragen ist mit dem Flyknit-Material überzogen und den lässt den Fuß mit deinem Knöchel verbinden und stabilisiert ihn. Besonders in der Halle, wo häufig Verletzungen auftreten, ist dieses Feature gold wert. Ebenfalls wichtig in der Halle – Dämpfung. Die Pyhlon-Mittelsohle und die Tri-Start-Außensohle sorgen für eine super Dämpfung und angenehmes Abrollverhalten.

Wenn dir der Ball in der Halle wegspringt ist nicht der Hallenschuh schuld. Der Nike Mercurial X Proximo hat eine Hammer-Oberfläche, die mit dem hauchdünnen Flyknit-Material feinstes Ballgefühl vermittelt. Zu guter letzt ist in der Halle die Atmungsaktivität des Hallenfußschuhes sehr wichtig. Dank der verarbeiteten Materialen schwitzt ihr auch nach Stunden nicht in diesen Tretern. Der Schuh sitzt relativ eng und brauch insbesondere in der Verse aufgrund einige Eingewöhnungszeit, die ihr dem Schuh aber aufjedenfall geben solltet. Damit versprüht ihr Skill- und Hallenzauber.

Jetzt bei Amazon bestellen!

Nike HypervenomX Proximo II IC

Nike Hypervenom Proximo Hallenfußballschuhe
Nike Hypervenom Proximo Hallenfußballschuhe Sohle

Auch der Nike Hypervenom hat eine eigene Indoorvariante. Der Nike HypervenomX Proximo II steht für eine präzise Ballkontrolle und tödliche Geschwindigkeit. Dabei steht vor allem die NikeSkin-Technologie im Vordergrund. Diese sorgt für eine eng anliegende Passform und ein super Ballgefühl. Die einzigartige Struktur auf dem Schuh unterstützt die Ballkontrolle und soll für ein verbessertes Ballgefühl sorgen.

Der Dynamik Fit-Schuhkragen, auch als „die Socke“ bezeichnet ist vor allem bei Hallenfußballschuhen nützlich. Er unterstützt das Gelenk und die Bänder und kann somit Verletzungen vorbeugen. Die Außensohle des HypervenomX Proximo II ist aus Gummi und verstärkt die Traktion auf Parkett und Hartplätzen. Eien Einlegesohle dämpft zusätzlich die Belastung in der Halle.

Jetzt bei Amazon bestellen!

Nike MagistaX Proximo II IC

Nike Magistax Proximo Hallenfußballschuhe
Nike Magistax Proximo Hallenfußballschuhe Sohle

Damit Ihr auf dem Hallenboden eure besten Tricks zeigen könnt, hat Nike den MagistaX Proximo II IC herausgebracht. Der Schuh, der extra für Halle und Hartplätze designet wurde, kann vor allem beim Ballgefühl und der Leichtigkeit des Schuhes überzeugen. Auch der Dynamik Fit Kragen ist wieder am Start und sorgt für die beste Stabilität auf harten Böden. Durch das Fly-Knit Obermatertial spürtiIhr den Ball sofort an eurem Fuß und könnt so auf dem Court durch eure Technik glänzen.

Das Obermaterial aus Strick lässt den Hallenfußballschuh extrem leicht wirken und wirkt sich somit auf eure Schnelligkeit und Wendigkeit auf dem Kleinfeld auf. Die Wendigkeit und ständige Richtungswechsel beanspruchen die Gelenke dermaßen, dass Nike extra eine Federung in die Sohle eingebaut hat. Durch das Lunarlon-Dämpfungssystem mit zweilagigem Schaumstoff dämpft es eure Bewegungen und euer Fuß wird geschont. Der MagistaX Proximo II ist inzwischen in den unterschiedlichsten Farben und Preisen erhältlich.

Jetzt bei Amazon bestellen!

Nike TiempoX Proximo

Nike Tiempo Proximo Hallenfußballschuhe
Nike Tiempo Proximo Hallenfußballschuhe Sohle

Steht Ihr auf Leder und wollt maximale Sicherheit wenn ihr in der Halle spielt? Dann ist der Nike TiempoX Proximo der richtige Hallenfußballschuh für euch. Der Klassiker von Nike kommt ebenfalls in der Street bzw. Indoorvariante daher. Natürlich hat der Nike TiempoX Proximo das adaptiven Känguruleder und ist daher sehr strapazierfähig und insbesondere für Fußballspieler mit breiten Füßen geeignet. Außerdem sorgt das Leder für eine besser Schusskraft, da du durch das Leder der Schuß weniger schmerzt. Anders als Man denkt, ist der Lederschuh sehr flexibel, dehnbar und weich. Darüberhinaus hat der TiempoX unter dem Ledermaterial in der Innenseite eine Art Silikonnoppen, die bei Richtungswechsel die Stabilität im Schuh unterstützt.

Auch wenn der TiempoX Proximo nicht den Flair versprüht wie der MagistaX oder der MercurialX, hat Nike einige coole Colorways und Limited Editions parat. Generell ist der Tiempo vom Design schlichter gehalten. Wollt ihr also einen Stabilen, Haltbaren und dennoch coolen Hallenschuh haben. Nimmt den TiempoX in einem neuen Colorway und am besten eine Nummer kleiner.

Jetzt bei Amazon bestellen!
Nicht vergessen :: Alle Nike Fußballschuhe (Magista, Mercurial, Hypervenom und Tiempo) mit IC als Bezeichnung, sind ebenfalls für die Halle und Indoorcourts gemacht.

adidas Hallenfußballschuhe :: Speziell für die Halle – die Court Reihe

adidas ACE 16 Court Schuh (Hallenschuh)

Adidas ACE16 Court Hallenfußballschuhe Sohle
Adidas ACE 16 Court Hallenfußballschuhe Sohle

Der adidas ACE 16 Court Schuh hat einige Besonderheiten gegenüber den „normalen“ ACE 16. Aufgrund der Besonderheiten der Hallenböden, hat der adidas ACE 16 Hallenschuh eine Zwischensohle. Der sogenannte „boost“ hat tausende von kleinen Kapseln, die für eine Energierückgewinnung sorgen und somit bei jedem Schritt die Energie abspeichern und direkt freisetzen. Natürlich hat der ACE 16 Court Schuh auch eine Gummisohle, die für eine super Traktion sorgt.

Besonders beim ACE ist außerdem die CONTROL/Fit Fersenkonstruktion. Diese umschließt den Fuß und verbessert ebenfalls die Stabilität des Schuhes auf dem Parkett. Im Vergleich zu den Nike-Schuhen, besitzt der ACE 16 Court Schuh eine Fersenbereich aus Stoff. Das Obermaterial ist extrem leicht und sorgt für einen angenehmen Touch bei diesem Hallenfußballschuh.

Jetzt bei Amazon bestellen!

adidas X 16 Court Schuh (Hallenschuh)

Adidas X16 Court Hallenfußballschuhe
Adidas X16 Court Hallenfußballschuhe Sohle

Auch der adidas X16 Court Schuh kommt mit einem extrem dünnen Obermaterial in Honigwaben-Struktur zu euch. Das Techfit Obermaterial hat eine Kompressoinspasfform der sich eng an den Oberfuß schmiegt. Dabei hat der X 16. Hallenschuh noch eine weiter Besonderheit. Der adidas Hallenfußballschuh besitzt keine Zunge, sondern nur normale, integrierte Schnürsenkel. das beeinträchtigt die notwendige, enge Passform für die Halle jedoch nicht.

Neben der leichten Außensohle, fördert auch die gedämpfte Einlegesohle eure Stabilität und Traktion auf dem Hallenboden. Außerdem hat der X16. Court Schuh ein Mid-Cut Design. Somit habt Ihr auch beim X16. eine Art „Sneakersocke“, welche die Verbindung zwischen Fuß und Schuh weiter verbindet.

Jetzt bei Amazon bestellen!
Nicht vergessen :: Alle adidas Fußballschuhe (ACE 16, X 16, MESSI 16, Kaiser und Copa Mundial) mit IC als Bezeichnung, sind ebenfalls für die Halle und Indoorcourts gemacht.

Fragen & Antworten zu Hallenfußballschuhe

Worauf muss man bei Hallenfußballschuhe achten?

Aufgrund der Beschaffenheit des harten Bodens in der Halle, muss das Material der Sohle härter sein als man es gewohnt ist. Wenn das Material der Sohle zu weich ist, hat man weniger Stabilität und verbraucht mehr Energie. Insbesondere in der Halle, mit vielen kurzen Sprints und schnellen Richtungswechsel ist Stabilität das A und O. Die richtigen Hallenschuhe schützen als auch vor Verletzungen. Insbesondere die Bänder und Gelenke sind der Halle besonders gefährdet. Aufgrund dessen sind die meisten Hallenschuhe sehr eng und haben eine stabilisierende Innensohle. Auch der Fersenbereich sollte verstärkt sein, damit Ihr mehr Halt habt. Unterschiede beim Obermaterial gibt es wie bei normalen Fußballschuhen auch. Schuhe aus Kunstleder, Synthetik oder Fly-Knit sind leichter und haben eine besser Ballkontrolle. Hallenfußballschuhe aus Leder, wie der Nike TiempoX sind robuster und stabiler. Sie schützen damit besser vor Verletzungen und versprechen mehr Schusskraft. Das wichtigste ist jedoch der Tragekomfort. Testet ein Paar Schuhe und achtet auf die richtige Größe. Hallenschuhe für breite Füße sind etwa der  Nike TiempoX bzw, oder die Hallenversionen des adidas X16 IN und ACE16 IN.

Hallenfußballschuhe = Indoor Soccer Schuhe?

Unter der Bezeichnung „Indoor Soccer Schuhe“ verbergen Hersteller wie Nike, adidas oder Puma Fußballschuhe, die für ebene Plätze in Innenräumen produziert wurden. Dazu gehört nicht nur die klassische (Turn-)Halle mit Parkettboden sondern auch Gummi und Hartgummiplätze wie The Base von adidas in Berlin. Auch Indoor-Soccerhallen mit Kunstrasen können als Indoor-Plätze bezeichnet werden. Hier könnt ihr auf jeden Fall Fußballschuhe nehmen, die extra für die Hallen und Hartplätze gemacht wurden wie die X Reihe von Nike.

Außerdem bieten auch die Standardmodelle wie der adidas ACE16 oder Nike Magista Versionen mit einer IC (Indoor Court) oder IT (Indoor Trainig) hinter der Fußballschuhversion. Diese könnt ihr auch in der Halle als Hallenschuh nutzen. Diese haben eine meist hellbraune, klassische Sohle wie Sie jeder von uns aus dem Sportunterrricht oder den ersten Fußballvereinen kennt. Solche Gummisohlnen sind meistens sehr flach. Sie haben also keine Nocken, Stollen oder Noppen. Der Hallenbesitzer wird es euch danken. So produziert ihr keine schwarzen Streifen auf dem Parkett. Außerdem habt ihr durch Gummisohlen einen viel bessern Grip auf dem rutschigen Hallen oder Hartplatzböden um eure Skills zu zeigen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Futsal-Schulen und „normalen“ Hallenfußballschuhen?

Ja, den gibt es. Futsal ist zunächst eine eigene Sportart, die in der Halle auf Parkettboden gespielt wird und besonderen Anforderungen an den Spieler hat. Ein kleinerer Ball, der weniger springt, keine Bande und die 4-Sekunden-Regel verlangen auch Besonderheiten an den Fußballschuh eines Futsalspielers. Aufgrund der Schnelligkeit der Aktionen beim Futsal, werden Torabschlüsse häufiger mit der Pieke abgeschlossen als im normalen Fußball. Deshalb haben Futsalschuhe eine verstärkte Zehenbox, damit der Schuß mit der Pieke nicht so schmerzt.

Da Futsal eine sehr technischer Art des Fußballs ist, benötigen Futsal-Spieler eine starke Technik und Ballkontrolle. Gute Futsal-Schuhe unterstützen den Spieler mit einem sehr dünnen Oberflächenmaterial, dass das Ballgefühl erhöht. Ihr seht schon, obwohl es unterscheide gibt, könnt Ihr trotzdem klassische Hallenschuhe oder Indoor-Fußballschuhe beim Futsal tragen.

Mit Hallenschuhe oder Futsalschuhe in die Soccerhalle auf Kunstrasen?

Ihr könnt in Soccerhallen die Kunstrasenplätze haben, Hallenfußballschuhe benutzen. Jedoch werdet ihr schlechteren Halt haben und viel rutschen. Insbesondere die klassischen Hallenfußballschuhe, die eine komplett glatte Gummisohle haben, solltet ihr nicht benutzen. Die Nike X Reihe, die für Streetcourts und Indoorplätze produziert werden, könnt ihr schon eher auf Kunstrasen in der Halle benutzen. Am besten sind hier jedoch die klassischen „Tausendfüßler“ oder Multinockenschuhe mit der Bezeichnung TF (Nike Tiempo TF oder Adidas X16 TF oder den speziellen Kunstrasenfußballschuhen mit der Bezeichung AG (Nike Hypervenom AG oder adidas Messi 16.1 AG) am Ende der Schuhversionen.

Welche Erfahrungen hast du mit Hallenfußballschuhen gemacht? Schreibt uns deine Meinung in das Kommentarfeld oder schreibe eine Mail an Info@fubaschu.de

Wir freuen uns auf dein Feedback!

By |2018-08-26T15:22:44+00:00Oktober 2nd, 2016|Fußballschuh Know-How|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment